Plettenberg, 2.11.19: Marc Schulze und Ratho Rahs spielen ihre Erstrundenpartie am Montagabend (4.11.), ansonsten sind alle Partien gespielt. Dabei gab es keine Überraschungen. Manfred Nölke hatte gegen Ekkehard Arnoldi vermutlich etwas mehr Mühe als erwartet - alle anderen Partien gingen klar an die Favoriten.
Schade war, dass Viktor Wolf noch vor Beginn der ersten Runde seinen Austritt aus dem Turnier verkündete. Dadurch kam Jiehou Nhan zu einem kampflosen Punkt. So wird es nun leider aufgrund der ungeraden Teilnehmeranzahl in den Folgerunden ebenfalls jeweils ein "Spielfrei" geben.

Plettenberg, 30.10.2019: Unter der Leitung von Nora Jansen und André Maschke-Selter startet das neue Grundschulschachprojekt bei uns im Verein. André Maschke-Selter ist dabei neu ins Team gerückt. Bernd Neumann hat sich nach vielen Jahren großartiger Arbeit aus diesem Bereich zurückgezogen. Ihm sei an dieser Stelle ein besonderer Dank ausgesprochen für langjährige Arbeit. (Dirk Jansen)
André Maschke-Selter berichtet:

Plettenberg, 29.10.2019: Am kommenden Freitag beginnt die Stadtmeisterschaft 2019/20 - ausgerichtet von unserem Verein. Die Auslosung der 1. Runde findet ihr unter Turniere.

Plettenberg, 2.10.19: Der erste offene Einheitscup ist Geschichte und gestaltete sich mit 14 Teilnehmern als entspanntes Turnier. Sieger wurde Dirk Jansen (6,5/7) vor Marc Schulze (5,5/7) und Thomas Kuhnen (4,5/7). Dirk Jansen berichtet:

Plettenberg, 6.7.2019: Ein gemütlicher Nachmittag mit Grillgut, Salaten, Schach und guten Gesprächen - so kann man unser Sommerfest gut umschreiben. Am frühen Nachmittag fanden sich 9 Schachfreunde zu einem kleinen Schnellschachturnier ein. Ein einem Rundenturnier mit je 10 Minuten Bedenkzeit gewann Großmeister Thorsten Haub souverän. Die Pause im Turnier wurde durch Würstchen und großartige Salate (Dank an alle, die einen Salat gespendet haben!) kulinarisch gefüllt!

Nach dem Turnier unserer Jugendlichen in Schalksmühle (s. gesonderter Bericht) trafen die Spieler gegen 18 Uhr auf im Schachheim ein und hatten vom Schach immer noch nicht genug. Zunächst ehrte Dirk Jansen unser U10 Team für die jüngsten Erfolge mit je einem Gutschein für einen bekannten Schachversand und dann ließ es sich Großmeister Thorsten Haub nicht nehmen und spielte gegen alle Jugendlichen, die wollten, noch eine Runde simultan.