Magdeburg, 27.12.2019: Nachdem alle gesund und munter angekommen waren, ging es endlich los. Der erste Gegner vom Lübecker SV war leider eine Nummer zu groß für uns! Es gab eine 0,5:3,5 Niederlage, wobei Julian André Selter ein remis gegen den höher eingestuften Hanno Hellenbroich gelang. Im zweiten Spiel trafen die Jungs auf alte Bekannte - kam zum Spiel gegen Brackel. Dieses Spiel konnten wir schließlich mit 2,5:1,5 gewinnen. Moritz Schmidt und Jiehou Nhan gelangen dabei Siege gegen Oskar Böing und Felix Kommessin - insbesondere Jiehous Sieg gegen Kommessin ist dabei hervorzuheben, denn dieser war doch deutlich stärker eingestuft als Jiehou. Jiewen Nhan verlor bisher leider beide Partien, doch für ihn ist diese Teilnahme schon ein besonderer Erfolg!

Achtung: Auf der Homepage https://www.deutsche-schachjugend.de/2019/dvm-u10/ stehen merkwürdige Tabellenstände (Stand 27.12. - 22.30 Uhr) - auch die Auslosung die dritte Runde scheint nicht zu stimmen.

Magdeburg, 27.-29.12.19: Nach langem Warten ist es endlich soweit. Am Freitag, dem 27.12. beginnt um 14.45 Uhr die erste Runde der Deutschen Meisterschaften der U10-Mannschaften. Jiewen Nhan, Jiehou Nhan, Julian André Selter und Moritz Schmidt freuen sich sicher schon auf das Turnier! Hier ist der direkte Link zur Turnierseite: https://www.deutsche-schachjugend.de/2019/dvm-u10/

Schalksmühle, 14.12.19: Mit einem deutlichen 5:1 Sieg beendete die 1. Jugend die Hinserie der Jugend-Verbandsliga bei der SG Ennepe-Ruhr Süd, die aus organisatorischen Gründen zurzeit ihre Heimspiele in Schalksmühle austragen. Dabei war der Sieg in der Höhe nicht zu erwarten. André Maschke-Selter berichtet:

Plettenberg, 30.11.19: Bei ihrem ersten Heimspielt unterlag die 2. Jugendmannschaft der Mannschaft vom TSV Dahl etwas unglücklich mit 1,5:2,5. Jiewen Nhan unterlag leider am vierten Brett, während alle anderen Partien - etwas ungewöhnlich im Jugendbereich - remis endeten. Moritz Schmidt hatte dabei an sich eine bessere Stellung, konnte diese aber nicht verwerten. Auch Katja Cwiklinski und Adriano Ortu mussten sich mit einer Punkteteilung begnügen. Alle freuen sich aber daran, Turniererfahrung zu sammeln - dafür bietet die Liga die richtigen Möglichkeiten.